Karl Thier

Bruder Karl ist schon mit 14 Jahren in das Kloster der Oblaten in Hünfeld eingetreten. Nach der beruflichen und klösterlichen Ausbildung wurde er im Jahre 1960 durch die Profess endgültiges Mitglied der Ordensgemeinschaft.

Seit 1970 ist er Küchenchef des Klosters. Aufgrund seiner beruflichen und pädagogischen Fähigkeiten wurde ihm die Befugnis erteilt, Kochlehrlinge auszubilden und zur Gesellenprüfung zu führen.

Im Jahre 2010 feiert Bruder Karl sein 50jähriges Ordensjubiläum.

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Bruder Karls Klosterküche

    Bruder Karls Klosterküche

    Dieses Kochbuch ist schon deshalb so außergewöhnlich, weil es uns in eine Welt entführt, die Normalsterblichen meist verborgen bleibt, nämlich hinter die dicken Mauern eines Klosters... Mehr erfahren
    ISBN: 978-3-86616-454-3
    18.00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Erscheinungstermin: März 2019

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge