Das Pferd rückwärts reiten

Prozeßarbeit in Theorie und Praxis

mit 50 Zeichnungen

ISBN: 978-3-928632-25-6
gebunden, 264 Seiten
1. Auflage
4.00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Pferd rückwärts reiten

Details

Dieses Buch richtet sich an Menschen, die an ihrer persönlichen Entwicklung interessiert sind, und an all diejenigen, die es sich zur Aufgabe machen, anderen im Prozeß ihres persönliches Wachstums behilflich zu sein. Es wird auch all denen nützlich sein, die sich für Tanz, Kunst, Gruppenarbeit und Transpersonale Psychologie interessieren.

Es berichtet vom Entstehen der Philosophie, den Methoden und den Anwendungen der Prozeßorientierten Psychologie anhand von wortgetreuen Aufzeichnungen und Berichten über Prozeßarbeit "in Aktion". Sie schließt das Einfühlungsvermögen des Schamanismus und der darstellenden Künste mit ein und steht in Verbindung mit Heilen, Meditation und Achtsamkeitstechniken, mit Beziehungsarbeit, Bewegung, Traum- und Körperarbeit. Beim Lesen dieses Buches nehmen Sie teil an einer Reise nach innen ins Unbekannte und lernen Methoden der Prozeßorientierten Psychologie kennen, Grenzen zu überschreiten, um sich selbst zu finden.

Die Prozeßorientierte Psychologie verbindet spirituelle Praktiken mit den Methoden westlicher Psychologie. Prozeßarbeit vereinigt Einzel- und Gruppenarbeit sowie die Aufarbeitung persönlicher Probleme mit der kulturellen Erneuerung der Gesellschaft. Sie greift Teile auf in einem riesigen Feld, in dem wir alle leben. Mit diesem neuen Paradigma können wir alle gewinnen.