Bewusstseinswissenschaften (2/2012)

Subjektive Erfahrung als Kompetenzgrundlage

ISSN: 0949-3174
11.50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Bewusstseinswissenschaften (2/2012)

Details

Für weitere Infos zu dieser Ausgabe siehe auch
'www.zeitschrift-bewusstseinswissenschaften.de'

Themenschwerpunkt: Subjektive Erfahrung als Kompetenzgrundlage

Ungewissheitstoleranz als neue "Schattenkompetenz" oder:
Brauchen wir ein "Recht auf Inkompetenz"?
H.Dauber
Die Integrität von Unternehmern und Managern in Führungspositionen, Auswirkungen von religiösen und spirituellen Erfahrungen und Orientierungen auf die Unternehmensführung. Eine sozialpsychologische Studie.
H.Frech
Emotionale Intelligenz/Kompetenz und das Prinzip der Achtsamkeit
R.Drews, K.Boehm, W.Belschner
Meditation und Psychotherapie. Die Vertiefung des Bewusstseins als heilende Funktion
K. Gemsemer
Außergewöhnliche Wahrnehmungen und schizotype Sprachmuster im Kreislauf von gesellschaftlicher Ursache und Wirkung
E.W. Harnack
Modell Forschungsretreat - Interaktive Generierung von Forschungsfragen aus der Synthese aus Wissen, persönlicher Erfahrung und gemeinsamen Erleben
Th. Hinterberger, Chr.M.Koller

Für weitere Infos zu dieser Ausgabe siehe auch
'www.zeitschrift-bewusstseinswissenschaften.de'