James Cowan

James Cowan wurde 1942 in Melbourne/Australien geboren. Er ging in Europa zur Schule und lebte lange in England, Kanada und den USA. Nach seiner Rückkehr nach Australien bereiste und studierte er sein Heimatland und lebte mit dessen Ureinwohnern, den Aborigines.

Während dieser Zeit entstand eine Reihe von Büchern, darunter "Offenbarungen aus der Traumzeit" und "Geheimnisse der Traumzeit".

Zu Beginn der 90er Jahre kehrte James Cowan zu einer globaleren Perspektive zurück. In dieser Zeit gehören seine erfolgreichen Romane, in denen er die Größe der europäischen und nahöstlichen Traditionen dokumentiert. Zu seinen bekanntesten Büchern in deutscher Übersetzung gehören "Der Traum des Kartenmachers" und "Das Testament des Troubadours".

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Franziskus von Assisi

    Franziskus von Assisi

    Wie ergründet man das Leben eines Mannes, der einen solch starken Einfluss auf Katholiken und Nicht-Katholiken gleichermaßen ausgeübt hat? Franziskus ist kein gewöhnlicher Heiliger. Mehr erfahren
    ISBN: 978-3-936486-24-7
    4.00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge