Christoph Zollinger

Christoph Zollinger, 1939 in Zürich (Schweiz) geboren, befasst sich seit 35 Jahren mit Veränderungsprozessen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Als Ökonom und selbständiger Unternehmensberater versucht er hinter die Fassaden zu sehen: “Mehr-Wissen-Wollen” ist seine Motivation. Acht Jahre lang war er zudem Exekutiv-Politiker an seinem Wohnort in Kilchberg bei Zürich.

Motivationspunkt für sein Engagement ist die Überzeugung, dass der zerstörerische Dualismus unserer Tage die Sicht auf die Wirklichkeit des Ganzen verstellt und tragfähige Lösungen verhindert. Sein erstes Buch Die Glaskugel-Gesellschaft - Tranzparenz als Schlüssel zur Moderne ist 2002 erschienen.

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Die Debatte läuft

    Die Debatte läuft

    Was alle angeht, können nur alle lösen. In diesem Buch entwickelt der Autor eine von der Ganzheit geprägte Vision als Modell für eine Neuorientierung in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik im 21. Jahrhundert. Mehr erfahren
    ISBN: 978-3-86616-006-4
    4.00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge