Carla Lamesch

Carla Lamesch wurde in Luxemburg geboren und wuchs in Argentinien und Kanada auf. Nach Studien arbeitete sie als Übersetzerin. 1975 begegnete sie Dora Kalff und kam so in Berührung mit der Sandspieltherapie. Dies bewog sie zum Studium der Psychologie in Zürich. Nach einigen Jahren Praxis als Psychotherapeutin erweiterte sie ihre therapeutische Methode. 1985 wurde sie von Dr. Harron Kellner in Kalifornien zur Maltherapeutin ausgebildet. 1987 führte ihr Weg nach Santa Fé/USA, wo sie von Dr. Jane Ann Dow in das Wissen über die Heilkraft von Edelsteinen und in die Heilkunst der schamanischen Reise eingeführt wurde. In ihrer therapeutischen Praxis verbindet Carla Lamesch die Erkenntnisse der modernen Psychotherapie mit dem uralten schamanischen Heilwissen. Sie erreicht mit ihrer Methode direkten Zugang zu tiefliegenden und unbewussten Verletzungen und vermag es, den Heilungsprozess gleichzeitig einzuleiten.

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Von der Psychotherapie zu schamanischen Heilweisen

    Von der Psychotherapie zu schamanischen Heilweisen

    Das Buch ergründet das Phänomen des menschlichen Bewusstseins aus verschiedenen Richtungen (z.B. Psychologie [C. G. Jung], moderne Physik, spirituelle Ebene, schamanische Traditionen). Mehr erfahren
    ISBN: 978-3-86616-038-5
    5.00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

1 Artikel

Artikel pro Seite

In absteigender Reihenfolge